Sicherheit im Rathaus ist Thema

Von: mh
Letzte Aktualisierung:
13429043.jpg
Im Rathaus von Geilenkirchen wacht jetzt ein Security-Dienst. Foto: Leandra Kubiak

Übach-Palenberg. Randalierende Kunden und Sorgen um die Sicherheit der Mitarbeiter gibt es nicht nur im Geilenkirchener Rathaus, für das bei Kosten von 35.000 Euro zunächst bis zum Jahresende ein Security-Dienst beschäftigt wird (wir berichteten). Im Übach-Palenberger Haupt- und Finanzausschuss wollte die UWG von der Verwaltung wissen, wie man im dortigen Rathaus auf ähnliche Vorkommnisse reagiere.

Im Gespräch mit unserer Zeitung berichtete die UWG-Vorsitzende Corinna Weinhold von Problemen mit randalierenden Flüchtlingen, die im Übacher Rathaus zu einer Alarmierung der Polizei geführt hätten. Allerdings habe die Polizei nicht kommen können, da sie mit einem anderen Einsatz beschäftigt war. In Übach-Palenberg, so versicherte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch (CDU), beobachte man aufmerksam solche Vorgänge und werde in enger Absprache mit dem Personalrat alles für die Sicherheit der Mitarbeiter tun.

Weiter wollte die UWG von der Verwaltung wissen, ob es stimme, dass die Verschuldung der Stadt bei 62 Millionen Euro liege. Kämmerer Björn Beeck bestätigte die Schuldenhöhe und nannte auch die Gründe dafür.

Im vergangenen Jahr habe man Verpflichtungen aus der Derivat-Vergangenheit der Stadt (Wetten auf den Kurs des Schweizer Franken) abwickeln müssen. Außerdem habe die Beteiligung am Energieversorger Enwor im Rahmen der Vergabe der Wasserkonzessionen Geld gekostet. Dennoch sei es gelungen, betonte der Kämmerer, die Zinslast zu senken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert