Übach-Palenberg - Senioren des SV Schlafhorst an der Spitze

Senioren des SV Schlafhorst an der Spitze

Von: akf
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Die Seniorensportler des SV Rot-Weiß Schlafhorst zählen absolut zur Spitze im Landesverband Nordrhein.

Sieben Podestplätze bei den LVN-Leichtathletikmeisterschaften in Troisdorf untermauern diese Feststellung.

Einen Meistertitel heimste der immer besser in Schwung kommende Peter Speckens in der Männer M70 im Diskuswurf mit der Weite von 43,86 m. Als zweifacher Vizemeister in der M65 kehrte der nach längerer Krankheit wieder genesene, aber mit seiner Leistung unzufriedene Lutz Vorbach aus Troisdorf zurück.

Im Kugelstoßen langten 10,94 m und im Diskuswurf 37,20 m jeweils zum 2. Rang. Er hofft, dass nach diesem Tag die nächsten Wettkämpfe einen klaren Aufwärtstrend zeigen.

Zuverlässig wie stets präsentierte sich Alfred Reinhardt. Bei den Männern M45 versuchte er sich bei starker Konkurrenz in drei Disziplinen. Im 100 m-Sprint lief er mit 12,92 sec. auf den 3. Platz; über 400 m reichte es mit 59,80 sec. zum 5. und im Hochsprung mit 1,50 m zum 6. Rang.

Einen enorm starken Eindruck bei den Nordrhein-Landesmeisterschaften hinterließ Jörg Tackmann in der Männer M40. In den drei von ihm belegten Wettbewerben war er gleich zweimal auf einem Podestplatz, und zwar in allen Sprungkonkurrenzen. Zur Vizemeisterschaft reichte es im Hoch- und Weitsprung mit 1,60 m bzw. 5,20 m. Über 100 m kam er mit neuer Bestzeit von 12,84 sec. auf den 5. Rang.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert