Übach-Palenberg - Schwimmwettbewerb im Ü-Bad wird zum Schulfest

Radarfallen Bltzen Freisteller

Schwimmwettbewerb im Ü-Bad wird zum Schulfest

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
5669105.jpg
370 Starts lautet die stolze Bilanz der jüngsten Auflage des Schulschwimmfestes in der Halle des Ü-Bades. Fotos (2): Markus Bienwald Foto: Markus Bienwald
5669019.jpg
Siegerehrungen nach der 25-Meter-Brust-Distanz der Mädchen mit Janine Reinartz, Laura Kouchen und Nadja Stemik (v.l).

Übach-Palenberg. Ein gigantisches Teilnehmerfeld mit 196 Aktiven und insgesamt 370 Starts und 26 Staffeln gab es beim Schulschwimmfest im „Ü-Bad“. Mit dem Team der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg hatte eine echte Profimannschaft die Ausrichtung übernommen. Die Aktiven, Trainer und Betreuer vom VfR fungieren bereits seit mehr als 30 Jahren bei diesem Wettkampf als erfahrenes Team von Organisatoren.

Dabei galt es vor allem, die gigantischen Datenmengen bei den insgesamt 15 Wettbewerben zu sammeln, Startzeiten einzuhalten und auch mal zu trösten, wenn der eine oder andere Teilnehmer vielleicht nicht ganz das gesteckte Ziel erreichte.

Pokale für die Sieger

Aber dank der vielen Anfeuerungsrufe und des abwechslungsreichen Wettbewerbsangebotes lief das Schwimmfest fast von selbst, und am Ende konnten viele Urkunden vergeben werden.

Für die passenden Pokale hatte Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch das Portemonnaie geöffnet, sie wurden komplett von ihm gestiftet. Als passionierter Schwimmer freute er sich natürlich über die tollen Leistungen der Eleven, die über 25- und 50 Meter-Distanzen in Brust, Rücken und Freistil antraten.

Beste Einzelleistungen

Mit dabei waren das Carolus-Magnus-Gymnasium (CMG), die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Frelenberg, die GGS Palenberg, die Gemeinschaftshauptschule (GHS) Übach-Palenberg, die Katholische Grundschule (KGS) Scherpenseel, die KGS Übach, die Realschule Übach-Palenberg und die Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG).

Hier nun die Ergebnisse im Einzelnen:

Beste Einzelleistung der Grundschülerinnen: Olivia Rybaczewski, GGS Frelenberg, 25 Meter Freistil, 203,5 Punkte; beste Einzelleistung der Grundschüler: Tim Faulwetter, KGS Übach, 25 m Freistil, 166,8 Punkte; beste Einzelleistung der Schülerinnen der Sekundarstufe I: Maike Strieder, CMG, 50 m Freistil, 208,0 Punkte; beste Einzelleistung der Schüler der Sekundarstufe I: Tim Rothärmel, WBG, 50 m Freistil, 187,26 Punkte.

Staffelwertung der Grundschulen mit Tauchspiel, Schülerstaffel, Staffel mit Lehrern und Eltern sowie Rutschwettbewerb: 1. KGS Scherpenseel, 26 Punkte, 2. GGS Palenberg, 20 Punkte, 3. KGS Übach, 18 Punkte, 4. GGS Frelenberg, 14 Punkte.

Die Staffelwertung

Staffelwertung der Schulen der Sekundarstufe I mit Schülerstaffel, Staffel mit Lehrern und Rutschwettbewerb: 1. WBG, 18 Punkte (zweimal 1. Platz), 2. Realschule Übach-Palenberg, 18 Punkte (einmal 1. Platz), 3. CMG, 14 Punkte, 4. GHS Übach-Palenberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert