Schwimmer-Leistungszentrum für 1,5 Millionen Euro erweiter

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Die fast einjährige Erweiterungsbauphase der Schwimmsportschule Übach-Palenberg wird im Frühjahr abgeschlossen sein. Am Mittwoch, 23. März, wird der Anbau mit einer Eröffnungsfeier offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dies teilt der Schwimmverband Nordrhein-Westfalen (SV NRW) mit.

Die Kosten der Baumaßnahmen des Leistungszentrums SV NRW an der Carlstraße betragen insgesamt 1,5 Millionen Euro. Den Hauptanteil an den Umbaumaßnahmen trägt der Landessportbund NRW, der die Mittel aus seinem Investitionshilfeprogramm zur Verfügung stellt.

Manfred Peppekus, Präsident des SV NRW, ist sich sicher, dass diese Investitionsmaßnahme Früchte tragen wird. „Die Schwimmsportschule Übach-Palenberg ist unser Aushängeschild. Sie spiegelt die hervorragende Arbeit wider, die die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in unserem Verband leisten”, so Peppekus. Mit der Unterbringung von Küche und Speisesaal im neuen Anbau wird Platz für eine steigende Besucherzahl geschaffen.

Schon jetzt beherbergt das Leistungszentrum des SV NRW jährlich fast 9000 junge Gäste. Und dies nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus vielen europäischen Ländern. So fördert die Schwimmsportschule in Übach-Palenberg nicht nur Leistungssportlerinnen und -sportler, sondern gleichermaßen die kulturelle Gemeinsamkeit junger Menschen. Auch Schüler sind hier gern gesehene Gäste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert