Geilenkirchen - Schützenparade führt Hobbys ihres Königs vor

Schützenparade führt Hobbys ihres Königs vor

Letzte Aktualisierung:
schützenkönig
Im Anschluss an die lustigen Parodien auf die Hobbies des neuen Schützenkönigspaars, geht es im Festzelt zünftig weiter. Foto: dpa

Geilenkirchen. Die St.-Blasius-Schützen laden zur Frühkirmes nach Gillrath ein. Start ist am Samstag, 14. Juni, um 17 Uhr mit dem Abholen des Königs Jürgen Paulus und der Silberübergabe im Alleebusch. Am Abend ist Partystimmung mit der Band „Alive“ und mit den Kirmesattraktionen.

Der Sonntag beginnt mit dem Abholen des Königs und dem gemeinsamen Kirchgang, beginn 11 Uhr. Anschließend geht’s zum gemeinsamen Frühschoppen in das Festzelt.

Am Sonntagnachmittag startet der Festaufzug um 16 Uhr. Musikalisch begleitet ziehen die Schützen zur königlichen Residenz, wo viele Zuschauer das Königspaar Jürgen und Birgit Paulus gespannt erwarten, in Begleitung der beiden Königsoffiziere Christoph Beemelmanns und Heinz-Leo Derichs. Nach dem Vorbeimarsch am Königshaus geht es zur Parade in der Kreisbahnstraße.

Auf lustige Weise wird darin auf die Vorlieben und Hobbys des Königspaares Bezug genommen. Im Anschluss daran geht es im Festzelt zünftig weiter. Der Montag startet um 9.45 Uhr mit dem Abholen der Kinder und des Lehrpersonals der örtlichen Grundschule zum Kirchgang um 10 Uhr.

Danach gibt es im Festzelt einen Frühschoppen unter Beteiligung der GGS Gillrath. Um 17 Uhr heißt es „antreten“, und unter Beteiligung der St.Peter und Paul-Schützen Hatterath mit Kaiserpaar sowie dem Trommler- und Pfeifercorps Gillrath wird sich den Zuschauern ein tolles Bild bieten.

Der Höhepunkt einer jeden Kirmes ist der Königsball ab 20 Uhr, ebenfalls mit der Band „Alive“. Im Lauf des Abends will Bezirksbrudermeister Josef Kouchen verdiente Schützen auszeichnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert