Geilenkirchen-Gillrath - Schützen feiern ihr Patronatsfest

Schützen feiern ihr Patronatsfest

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Gillrath. Alljährlich findet am ersten Sonntag nach Lichtmess das traditionelle Patronatsfest der St. Blasius Schützenbruderschaft Gillrath statt.

Der Tag begann wie immer mit einem vom Trommlercorps in einem kleinen Umzug begleiteten Kirchgang. Im Anschluss an die von Pastor Frisch zelebrierte Heilige Messe ging es wieder in einem kleinen Umzug zum Vereinslokal „Zur Rose“, wo gemeinsam mit etwa 50 aktiven Schützen und dem Trommler- und Pfeifercorps Gillrath ausgiebig gefrühstückt wurde.

Nach Klärung einiger organisatorischer Dinge bezüglich der in Kürze anstehenden Karnevalsaktivitäten folgten die ersten Kaltgetränke, wofür sich neben König und Präsident zahlreiche weitere Sponsoren fanden.

Auch gab es – wie in Vereinskreisen bekannt - drei Runden auf „et Kässke“.

Frauen wandern nach Gangelt

Im Zeichen der Kameradschaft und des fröhlichen Miteinanders wurden einige Schützen erst in den Abendstunden auf ihrem Heimweg gesichtet. Dass das Vereinsleben verbindet, zeigten auch zum wiederholten Male einige Frauen der Schützenbrüder, die den Tag ohne ihre Männer – oder auch gerade darum - genossen. Man traf sich zu einer schönen Wanderung von Gillrath nach Gangelt zur Etzenrather Mühle.

Gestärkt durch ein gutes Mittagessen ging es dann am Nachmittag wieder in Richtung Heimat, wo in den Abendstunden ein geselliger Tag für die Schützenbrüder und deren Frauen zu Ende ging.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert