Schüler holt begehrten Mathematik-Preis

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
8180651.jpg
Mathe ist sein Ding: Hendrik Leenders vom Carolus-Magnus-Gymnasium. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Eine ganz normale Facharbeit war für Hendrik Leenders der Schlüssel zum Erfolg. Denn der Mathe-Leistungskurs-Schüler des Carolus-Magnus-Gymnasiums (CMG) qualifizierte sich mit seiner außergewöhnlichen Leistung für den dritten Preis in seiner Altersklasse beim Dr. Hans Riegel-Fachpreis.

Der Preis war mit 200 Euro dotiert und wurde nun bei der offiziellen Verleihung in Düsseldorf vergeben.

„Ich habe mich damit gegen 131 andere Arbeiten durchgesetzt“, ist der CMG-Schüler stolz. Wirklich gerechnet hat er damit nicht, aber er freut sich sehr über diese Auszeichnung. „Das macht sich nämlich im Lebenslauf gut“, ist der 16-Jährige sicher, der später Ingenieur werden will.

15 Hochschulen

Die Dr. Hans Riegel-Fachpreise werden von der gleichnamigen Stiftung gemeinsam mit deutschen und österreichischen Universitäten verliehen. Talentierte Schüler sollen gefördert werden und außerdem Kontakte zu Hochschulen knüpfen. 2006 wurde der Preis erstmals verliehen, damals nur an der Uni Bonn. Mittlerweile haben sich elf weitere deutsche sowie vier österreichische Hochschulen angeschlossen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert