Schüler des CMG haben besonderes Interesse für moderne Kunst

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Zu Besuch im Schloss Zweibrüggen waren jetzt rund 50 Schüler der Klassen 8A und 9A des Carolus-Magnus-Gymnasiums Übach-Palenberg. Sie besuchten die aktuelle Ausstellung der Künstlerinnen Rita Gehlen-Marx, Erika Giegla und Wiltrud Laser-Mauder.

Schon seit längerer Zeit besteht ein engerer Kontakt zwischen dem Kunstlehrer des Carolus-Magnus-Gymnasiums, Hermann Joseph Vieth, und dem Künstler-Forum Schloss Zweibrüggen, wodurch der Besuch zu Stande kam. Professor Dieter Crumbiegel, Vorsitzender des Künstler-Forums Schloss Zweibrüggen, und Wiltrud Laser-Mauder erläuterten den Schülern die ausgestellten Kunstwerke.

Nach einem Rundgang wies Wiltrud Laser-Mauder die Schüler zunächst auf die Verschiedenartigkeit der ausgestellten Kunst hin. Danach ging sie ausführlich auf ihre eigene Arbeit ein, sie hat sich darauf spezialisiert, angekokeltes Papier für ihre Kunst zu verwenden. Nachahmer sollten aber stets einen Wassereimer zur eigenen Sicherheit griffbereit in Reichweite haben.

Ihre Kollegin Rita Gehlen-Marx befasse sich mit Seidenmalerei, während Erika Giegla sich der Acrylmalerei verschrieben habe, erläuterte die Künstlerin. Darauf ging Professor Crumbiegel im Anschluss noch gesondert ein. Insbesondere erläuterte er den Schülern, wie sie bei der Betrachtung nicht gegenständlicher Kunst vorgehen sollten, um sich ein eigenes Bild der modernen und informellen Kunst machen zu können.

Abschließend kam es noch zu einem regen Gedankenaustausch zwischen den Schülern und der aktiven Künstlerin, aus dem das besondere Interesse für die moderne, aktuelle Kunst bei den Schülern zu erkennen war.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert