Schüler aus Frankreich zu Gast

Letzte Aktualisierung:

Gangelt/Tüddern. Bürgermeister Herbert Corsten empfing dieses Jahr Gäste und Gastgeber des deutsch-französischen Jugendaustauschs zwischen der Realschule Selfkant in Gangelt und dem College St. Pierre aus Troyes.

Der Bürgermeister begrüßte die Gäste, lud sie in den großen Sitzungssaal ein und hielt einen Vortrag über die Gemeinde Selfkant, ihre Geschichte und die Aufgaben von Verwaltung und Bürgermeister.

Unterstützt durch eine Powerpoint-Präsentation, wurde der Vortrag zu einer interessanten Unterrichtsstunde in Politik, Geografie und Geschichte. Im 21. Jahr begleitet durch Deutschlehrer Gerd Gombert, weilten die französischen Gäste in den Familien ihrer deutschen Mitschüler.

Es standen Ausflüge nach Aachen, der Besuch einer Kletterhalle sowie ein ganzer Tag in Köln auf dem Programm. Vor den Osterferien hatten die deutschen Schüler eine Woche in Troyes in der Champagne verbracht. Neben einem Empfang im Rathaus in Troyes begeisterte insbesondere die Tagesfahrt nach Paris. Ermöglicht wird der Austausch unter anderem durch die Unterstützung der Stiftung für Völkerverständigung der Kreissparkasse Heinsberg.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert