Übach-Palenberg - Reiterverein Scherpenseel: Nachwuchs sicher im Sattel

Reiterverein Scherpenseel: Nachwuchs sicher im Sattel

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
reiten-scherp-volti-foto
Die jungen Reiterinnen präsentierten nach der erfolgreichen Prüfung ihre Urkunden. Foto: agsb

Übach-Palenberg. Der Reiternachwuchs stand jüngst im Mittelpunkt des Geschehens. 15 Mädchen aus den Reitervereinen Scherpenseel, Linnich und Meiersberg-Homberg stellten ihr Talent im Voltigieren und Longieren unter Beweis.

Alle Teilnehmerinnen konnten sich zuvor intensiv in einem Lehrgang - unter der Leitung der Trainerinnen Gaby Pauli (RV Scherpenseel) und Gisela Schmücker für den (RV) Linnich - vorbereiten.

Die Prüfung bestand aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Im praktischen Teil des Voltigierabzeichens Klasse IV mussten sieben Pflichtübungen der Klasse A auf dem galoppierenden Pferd absolviert werden.

Im theoretischen Teil war Wissen aus dem Bereich Pferdekunde, Pferdegesundheit und Tierschutz gefragt. Nach erfolgter Prüfung zeigten sich die beiden Richterinnen Barbara Schulz und Annegret Abbing sehr zufrieden und bescheinigten gute Leistungen, dankten auch den Ausbilderinnen und überreichten Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Voltigiererinnen.

Die Prüfung Basis Pass Pferdekunde absolvierten erfolgreich Katharina Herrmann (RV Scherpenseel), Julia Havertz, Joo-Leen Schmücker, Svenja Kohnen und Julia Gloge (alle RV Linnich). Das deutsche Longierabzeichen Klasse IV bestanden Svenja Kohnen und Julia Gloge (RV Linnich), Liren Gestkin, Wiebke Rüttgers (beide RV Meiersberg-Homberg).

Das deutsche Voltigierabzeichen der Klasse IV erhielten Katharina Herrmann, Katharina Wilbrand, Brit Lechner und Julia Wagner (alle RV Scherpenseel), Julia Gloge, Svenja Kohnen, Joo-Leen Schmücker und Julia Havertz (alle RV Linnich).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert