Übach-Palenberg - „Reas.on” rockt im Tatort

„Reas.on” rockt im Tatort

Letzte Aktualisierung:
tatort-reamonn-foto
Kommt in den Tatort Music-Club: die Reamonn-Coverband „Reas.on”.

Übach-Palenberg. Die Reamonn Coverband „Reas.on” gastiert am Samstag, 16. Januar, Einlass 20 Uhr, im Tatort Music-Club Übach-Palenberg, Stadionstraße 20.

Supergirl, Moments like this, Million Miles. Through the eyes of a child, Tonight, Serpentine, Josephine, Star, Alright und viele andere Hits werden im Tatort Music-Club zu hören sein.

Seit 1999 sind Reamonn keine Unbekannten mehr. Wenig später war mit „Supergirl” der erste Top-Ten-Hit in den Charts. Seitdem hat die Band viele Hits produziert und viele Menschen begeistert.

Die Herzen der Musiker rund um den Sänger Günter Knack sind ganz bei der Musik von Reamonn und so gründeten sie 2005 die Coverband „Reas.on”.

Sehr nah am Original

Dabei legen Schlagzeuger Ralf Schubert und Bassist Stefan Thomas das rhythmische Fundament. Der Keyboarder Christian Häseler liefert mit dem Gitarristen Walter Knipprath einen Teppich an Harmonien, der dem Original sehr nahe kommt. Schließt man die Augen, mag man denken, die Originalband stehe auf der Bühne.

Selbst die Jungs von Reamonn, die im Frankfurter Musik-Club „Cookys” erstmals ihr eigenes Programm live als Zuhörer erleben konnten, feierten begeistert und lauschten dem Konzert bis zum Ende. Tickets gibt es bundesweit an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert