Raubüberfall mit Waffe: Jungem Mann das Handy geraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Ein 20-jähriger Mann aus Übach Palenberg wurde am Samstag gegen 1.40 Uhr Opfer eines Raubes, als er zu Fuß in Übach-Palenberg unterwegs war.

Ein Gruppe von drei Personen bedrohte ihn und stahl sein Handy. Der 20-Jährige war auf der Thornstraße unterwegs und kurz hinter dem Kreisverkehr an der Dionysiusstraße bemerkte der junge Mann eine Gruppe von drei Personen auf dem gegenüberliegenden Gehweg.

Dabei handelte es sich um zwei Männer und eine Frau. Einer der Männer überquerte die Straße und kam auf ihn zu. Er bedrohte den Übach- Palenberger mit einer Waffe und forderte ihn auf, sein Handy herauszugeben. Der 20-Jährige gab dem Täter sein Mobiltelefon, worauf dieser mit seinen Begleitern zu Fuß in Richtung Kreisverkehr flüchtete.

Laut Polizeimeldung war der Räuber cirka 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 185 bis 190 cm groß und von normaler Statur. Er hatte kurzes, blondes oder hellbraunes Haar und sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Zur Tatzeit trug er eine helle Jacke, eine lange Hose sowie einen dunklen Pullover. Seine Begleiter waren dunkel gekleidet und die Frau hatte dunkle Haare.

Das Opfer konnte kurz darauf die Polizei informieren, doch im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Tatverdächtigen nicht mehr ausfindig gemacht werden.

Die Polizei sucht nun Personen, die Zeuge der Tat wurden oder Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Raub in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise richten sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452/9200.


Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert