Peter Fröschen gibt seiner Klaudia das Ja-Wort

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
10141173.jpg
In Trachtenhose und Dirndl gekleidet, feierte Familie Fröschen mit vielen Gästen ihre Hochzeit. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Der Standesbeamte Wolfgang Jungnitsch hatte gerade noch genügend Platz, um das Eheversprechen von Klaudia und Peter Fröschen am Samstag des Pfingstwochenendes entgegenzunehmen. Doch die riesige Zahl von Besuchern war nicht das einzig bemerkenswerte an der Hochzeit des stellvertretenden Bürgermeisters.

Vielmehr hatte der treue Fan bayrischer Lebensart alle Feiernden darum gebeten, sich in die in unseren Breiten eigentlich erst rund ums Oktoberfest aktuelle Trachtenkleidung zu hüllen.

So wurde es – auch weil der Himmel in typisch weißblauer Form dem nichts entgegensetzen wollte – die Hochzeit des Langzeitpaares zum bayrischen Traum in Dirndl und Krachlederner.

Praktisch war das allemal, denn die Tracht darf ja in Bayern nicht nur bei offiziellen Anlässen, sondern auch bei ausgelassenen Feiern nie fehlen, und kleidet ja bekanntermaßen immer sehr gut, nicht nur, wenn man gerade mal heiraten geht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert