Panzergranate gefunden: Am Abend entschärft

Von: jpm/red
Letzte Aktualisierung:
20150831_000085045249b993_IMG_20150831_WA0001.jpg
Au dem Berliner Ring ist eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
Granate
Au dem Berliner Ring ist eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Foto: jpm
Granate
Au dem Berliner Ring ist eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Foto: jpm
Granate
Au dem Berliner Ring ist eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Foto: jpm
Granate
Au dem Berliner Ring ist eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Foto: jpm

Geilenkirchen. Auf dem Berliner Ring ist am Montagnachmittag eine Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Zunächst mussten 110 Anwohner, darunter 40 Kinder, evakuiert werden. Die 60 Kilogramm schwere Phosphorgranate wurde um 20.10 Uhr entschärft.

Polizei, Ordnungsamt und Rettungsdienst waren vor Ort, die Feuerwehr koordinierte den Einsatz und war mit den Einheiten aus Geilenkirchen, Süggerath und Gillrath-Hatterath vertreten. Die Anwohner wurden gegen 17 Uhr evakuiert. Etwa eine Stunde später konnte bereits die Hälfte der Betroffenen in ihre Häuser zurückkehren.

Der Kampfmittelräumdienst rückte gegen 19.30 Uhr an und entschärfte das Relikt aus dem Weltkrieg. Die übrigen 55 Anwohner, die sich aus Sicherheitsgründen an einem nahe gelegenen Getränkemarkt aufhielten, durften nach der Entschärfung wieder ihre Wohnungen aufsuchen. 

Die Granate war bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle in unmittelbarer Nähe des Berliner Rings entdeckt worden, die Alarmierung erfolgte um 16.20 Uhr. Es ist der erste Fund dieser Art in Geilenkirchen seit mehreren Jahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert