Übach-Palenberg - Neues Baugebiet mit Dorf-Charakter

Neues Baugebiet mit Dorf-Charakter

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Der Radweg am Waubacher Weg kommt. Das beschlossen die Mitglieder des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusses bereits.

Doch wie letztlich das Gebiet im Einzelnen aussehen soll, das blieb in derselben Sitzung unbeschlossen. Achim Engels von der Stadtverwaltung stellte den derzeitigen Stand der Planungen vor. Demnach sollen, in Richtung des bestehenden Gebäudes insgesamt 15 Grundstücke mit freistehenden Einzelhäusern in offener Bauweise entstehen.

Sie messen im Schnitt zwischen 500 und 600 Quadratmeter und sollen sich „möglichst in die bestehende Landschaft einfügen”, wie Engels sagte. Während die Gebäude in Richtung Marienstraße zwischen 4,50 und 9,50 Meter Firsthöhe haben dürfen, sind die Bauten auf der anderen Seite zwischen 3,50 und 8,50 Metern limitiert.

Nach Wunsch der Stadtverwaltung soll es ein „eher hochwertiges Baugebiet” mit „dörflichem Charakter” werden. Grundstückstiefen von zwölf, respektive 14 Metern plus jeweils zwei Metern „Wintergartenreserve”, die später noch angebaut werden dürfen, sind geplant.

Die Straße soll mit einer gebundenen Schwarzdecke samt Kanal ausgebaut werden, Parkflächen für Besucher sind ebenso vorgesehen wie ein Fußweg hinter der eingeplanten Streuobstwiese. Diskussionsbedarf gab es noch hinsichtlich der Hecken, die laut Planentwurf zum Vorgarten gehören sollen.

„Ich bin nicht begeistert”

„Ich bin nicht begeistert”, entgegnete Bürgermeister Paul Schmitz-Kröll. Ihm ging es vor allem um die Pflege der Hecken. Zudem sah er noch weitere offene Fragen und bat um Vertagung auf die nächste Sitzung. Dem wurde zugestimmt, so wird voraussichtlich erst in zwei Monaten über das Baugebiet entschieden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert