Neue Schaukästen mit Kulturprogramm

Letzte Aktualisierung:
12149204.jpg
Den Kasten präsentieren (v.l.) Rebecca Rahmen (Kulturamt), Erika Giegla (Vorstand Kulturgut), BM Georg Schmitz, Henriette Echgi-Ghamsari (Kulturgut-Vorsitzende), Hildegard Weber (Vorstand Kulturgut) und Gort Houben (Leiter Kulturamt). Foto: gk-kulturgut

Geilenkirchen. In Geilenkirchen hat sich etwas getan: Seit Anfang April können sich Bürger im Stadtzentrum an drei Stellen über das Kulturprogramm in der Stadt informieren.

Vor Haus Basten, in der Gerbergasse und an der Wurmbrücke wurden Schaukästen angebracht, in denen auf die aktuellen Programmangebote aufmerksam gemacht wird. Kulturverein GK-Kulturgut und Stadt haben so eine Möglichkeit gefunden, die Bürger aktuell darüber zu informieren, was die Kulturszene zu bieten hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert