Neue geistliche Impulse für die Pfarrei

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
Nach einem Jahr intensiver Pla
Nach einem Jahr intensiver Planung freut sich das Vorbereitungsteam der Religiösen Woche an St. Petrus Übach-Palenberg unter Leitung von Pfarrer Winfried Müller (3.v.l.) auf den Startschuss am 9. Oktober. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Nach mehr als einem Jahr Vorbereitung steht in der Pfarrei St. Petrus Übach-Palenberg nun ein besonderes Ereignis unmittelbar bevor: Vom 9. bis 15. Oktober findet eine Religiöse Woche mit vielfältigen Veranstaltungen statt.

Unter dem Leitgedanken „Löscht den Geist nicht aus” - einem Zitat aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Thessaloniker - ist die gesamte Pfarrei herzlich eingeladen, in dieser Woche neue geistliche Impulse zu erfahren. Nachdem das pfarrliche Leben in Übach-Palenberg in den letzten Jahren stark durch strukturelle Veränderungen geprägt war, bietet diese Woche für jeden Einzelnen die Gelegenheit, sich mit dem eigenen Glauben auseinanderzusetzen und ihn vielleicht auch neu oder anders zu erleben. Das Programm der Woche, das innerhalb einer Vorbereitungsgruppe mit haupt- und ehrenamtlichen Mitgliedern aus der Pfarrei erarbeitet wurde, ist dabei sehr vielfältig ausgefallen.

Zum einen gibt es Veranstaltungen, die an jedem Tag der Woche stattfinden. Dazu zählt beispielsweise die so genannte „Frühschicht” an jedem Morgen mit dem anschließenden gemeinsamen Frühstück. Weiterhin wird es an jedem Vormittag eine Messe in den einzelnen Gemeinden und am Nachmittag eine Meditation in der Petruskapelle geben.

Jeder Tag wird mit der Komplet - dem Nachtgebet - abgeschlossen. Für Kinder gibt es an jedem Nachmittag das Angebot einer Kinderbibelstunde. Darüber hinaus prägen täglich wechselnde Veranstaltung zu einem besonderen Thema, ein spezieller Jugendgottesdienst, der sich insbesondere an die Firmlinge der Pfarrei richtet, die Woche. Weiterhin finden Gesprächsabende zum Thema „Schöpfung und/oder Evolution?” oder ein „Dialog der Weltreligionen” mit Vertretern unterschiedlicher Religionen statt.

Ein musikalisches Angebot mit „Ave Maria”-Vertonungen und Magnifikat-Fugen gehört ebenso zum Angebot wie die liturgische Nacht als große ökumenische Veranstaltung am Freitagabend. Die Religiöse Woche startet am Sonntag, 9. Oktober, um 11 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst unter Beteiligung der Kirchenchöre Übach-Palenbergs in der Pfarrkirche St. Dionysius Übach.

Anschließend wird zum Mittagessen ins Bischof-van-der-Velden-Haus eingeladen. Mit der Familienmesse am Samstag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Übacher Kirche unter Beteiligung des Kinder- und Jugendchores und dem anschließenden Bunten Abend der Pfarrei im Bischof-van-der-Velden-Haus findet die Religiöse Woche dann ihren Abschluss.

Das ausführliche Wochenprogramm mit Angabe zu genauen Zeiten und Örtlichkeiten wurde in einem Flyer zusammengefasst, der auf der Homepage der Pfarrei unter http://www.st-petrus-uep.de als Download verfügbar ist.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert