Multitalent Paul Vallen stellt in Birgden aus

Von: ws
Letzte Aktualisierung:
12114609.jpg
Paul Vallen zeigt hier seinen Freunden vom Geschichtskreis Birgden mit Walter Scheufen und Wolfgang Heinrichs (v.r.) seine Kunstwerke. Foto: agsb

Geilenkirchen. Der Geschichtskreis Birgden hatte jetzt zu einer Ausstellung geladen. Paul Vallen, Ortshistoriker und Autor zahlreicher Beiträge im Heimatkalender, präsentierte 47 Bleistift- und Kohlezeichnungen im Bürgerhaus „Alte Schule“.

Der multitalentierte ehemalige Friseurmeister hat mit viel Fleiß und Liebe zum Detail, teils nach alten Fotos, teils aus dem Gedächtnis heraus, alte Ortsansichten mit dem Bleistift zu neuem Leben erweckt.

Die akkurate Ausarbeitung und die handwerkliche Präzision und Qualität brachten die zahlreichen Besucher zum Staunen. Man konnte sich vorstellen, wie viel Zeit und Energie der Künstler in diese Arbeiten investiert haben muss. Eigentlich viel zu schade für nur einen Tag, war der allgemeine Tenor.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert