Modenschau mit Models aus eigenen Reihen ein Gag zum Jubiläum

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
kathowau_bu
Die katholische Frauengemeinschaft in Immendorf mit ihrer Vorsitzenden Paula Herff (4. von rechts) feierte unter anderem mit einer attraktiven Modenschau ihr 25-jähriges Adventsfeier-Jubiläum. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Immendorf. Vor zwei Jahren erst hatte die katholische Frauengemeinschaft Immendorf ihr 40-jähriges Bestehen feiern können. Jetzt standen die rührigen Damen vor der Realisierung ihres 25. Adventsnachmittags.

Dazu war eingeladen worden in das Bürgerhaus Waurichen. Zur Eröffnung fand Vorsitzende Paula Herff nette Worte für die rund 120 Mitglieder und Gäste. Mit besinnlichen, lustigen und musikalischen Beiträgen wurden die Frauen auf das nahende Weihnachtsfest eingestimmt.

Ihren ersten Auftritt bestritten mehrere Kinder aus Waurichen, welche die gespannten Zuhörer mit Geigen- und Gitarren-Musik „verzauberten”. Pfarrer Norbert Kaluza und Diakon Heinz Küppers brachten unter dem Titel „Das Weihnachtswunder” sozialkritische Texte zu Gehör, und im Anschluss vermittelte Christoph Wagemann weihnachtliche Trompetenklänge.

In einem Saal voller Damen durfte auch eine Modenschau nicht fehlen, dafür hatten sich Models von der Frauengemeinschaft begeistert zur Verfügung gestellt. Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen war noch ein gemeinsames Singen angesagt, bevor weitere Frauen schließlich noch einige Weihnachtsgeschichten erzählten. Nach rund zwei Stunden machten sich die Frauen mit der Gewissheit auf den Weg nach Hause, im Kreise Gleichgesinnter einen schönen Nachmittag verbracht zu haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert