Mit schnellem Mausklick in die Stadtbücherei

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
bücherei-homepage-foto
Sie freuen sich über den neuen, viel umfangreicheren Internetauftritt der Stadtbücherei Geilenkirchen (v.l.): Beigeordneter Herbert Brunen, Leiterin Antonia Zaharanski, Monika Savelsberg vom EDV-Team der Stadt und Mitarbeiterin Nadine Sadlowski, die federführend die Umsetzung betreute. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Sie ist eine echte Perle im Angebot der Stadt Geilenkirchen. Und sie ist, von den Besucherzahlen, überaus beliebt. So war eine Überarbeitung des immer wichtiger werdenden Internetauftritts der Stadtbücherei Geilenkirchen sicherlich mehr als überfällig.

Mitarbeiterin Nadine Sadlowski und Monika Savelsberg von der EDV-Abteilung der Stadt kümmerten sich um die Umsetzung. Herausgekommen ist nun ein Auftritt, der mehr von allem bietet. „Wir sind sehr stolz auf diese Internetseite, denn sie bietet, im Gegensatz zu unserer alten Seite, ausreichend Platz, um unsere Bibliothek und die zahlreichen Angebote und Dienstleistungen aufzuzeigen”, ist Nadine Sadlowski sicher.

Sie ist der Motor hinter der Neugestaltung und stolz auf das Erreichte. Unter den Richtlinien der Barrierefreiheit wurde eine neue, übersichtliche Struktur geschaffen, was der Benutzerfreundlichkeit entgegenkommt. Natürlich gibt es auch die von der alten Homepage her bekannten Punkte, wie zum Beispiel unsere aktuellen Veranstaltungstermine.

„Aber selbst die haben jetzt viel mehr Raum für mehr Information”, freut sich auch Antonia Zaharanski, Leiterin der Stadtbücherei. Darüber hinaus gibt es nun einen gesonderten Bereich, der allein Schulen und Kindergärten vorbehalten ist und der sich speziell mit den auf diese Zielgruppe zugeschnittenen Inhalten befasst.

„Neu ist auch die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular zu erreichen”, ergänzt Nadine Sadlowski, „hier können uns die Leser bequem Anregungen, Lob, Kritik oder auch Anschaffungswünsche zukommen lassen”. Brandneu ist auch der längst überfällige Newsletter der Stadtbücherei Geilenkirchen.

„Unsere Newsletter-Abonnenten werden in unregelmäßigen Abständen per e-Mail über anstehende Veranstaltungen und Neuigkeiten aus unserem Hause informiert”, erklärt Antonia Zaharanski. Stolz sind die Damen von der Stadtbücherei auch auf die beliebten Neuerscheinungslisten und Formulare, die nun problemlos online abrufbar sind.

„Für die Zukunft haben wir, im Rahmen des Landesprojektes „SchülerCenter” noch ein Informationsportal für Schüler ins Auge gefasst”, rundet Nadine Sadlowski ab.

Aber das ist noch Zukunftsmusik, während sich der neue Internetauftritt unter der Adresse http://www.stadtbuecherei-geilenkirchen.de oder über den Link auf der Homepage der Stadt Geilenkirchen unter http://www.geilenkirchen.de bewundern lässt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert