Mit Messern aufeinander losgegangen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in Übach-Palenberg haben sich die beiden Beteiligten am späten Montagabend mit Messern Verletzungen zugefügt, einer davon schwere.

Wie die Polizei berichtete, mussten die Kontrahenten im Krankenhaus behandelt werden. Während der Ältere, ein 42-Jähriger, nach ambulanter Versorgung wieder entlassen werden konnte, musste sein 28-jähriger Gegner stationär aufgenommen werden. In beiden Fällen sind Anzeigen aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet worden. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert