Mit dem Stern bei Ministerin

Letzte Aktualisierung:
singminister_bu
Die Sternsinger der Pfadfinderschaft aus Gangelt bei Kinder- und Jugendministerin Ute Schäfer in Düsseldorf.

Düsseldorf/Gangelt. Ministerin Ute Schäfer hat am Dreikönigstag Sternsinger aus ganz Nordrhein-Westfalen empfangen. Unter ihnen waren auch aus dem Bistum Aachen die Sternsinger der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg aus Gangelt.

„Ihr Sternsinger zeigt Stärke, weil ihr behinderten Kindern und Jugendlichen in Kambodscha dabei helft, Stärke zu zeigen. Mit eurer Unterstützung lernen sie, mit ihren Lebensbedingungen umzugehen”, lobte Kinder- und Jugendministerin Ute Schäfer die Sternsinger und dankte für deren Einsatz.

„Mit eurem Dreikönigssingen tragt ihr auch dazu bei, Kinder in ihren Rechten zu stärken. Dafür danke ich euch und ermuntere euch, in eurem ehrenamtlichen Engagement nicht nachzulassen. Es gibt so viele Möglichkeiten sich für andere und für die Gemeinschaft einzusetzen.”

Die Mädchen und Jungen aus den fünf nordrhein-westfälischen Diözesen Aachen, Köln, Essen, Paderborn und Münster kamen stellvertretend für tausende Kinder, die in ihren Heimatorten Spenden für Gleichaltrige sammeln und mit dem traditionellen Kreideschriftzug Segenswünsche in Häuser und Wohnungen bringen.

In diesem Jahr steht die Spendenaktion unter dem Motto „Kinder zeigen Stärke”. Im Mittelpunkt stehen, wie berichtet, behinderte Kinder in Kambodscha.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert