Mehrfamilienhaus brennt: Wohnung schwer beschädigt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Feuerwehr Feuerwehrleute Blaulicht Feuerwehrwagen Brand Feuer dpa
Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Geilenkirchen hat am Montag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Symbolfoto: dpa

Geilenkirchen. Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Geilenkirchen am Montag laufen die Ermittlungen der Polizei nach der Ursache.

Der Brand in dem Gebäude an der Niederrheinstraße war gegen 12.20 Uhr in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle, alle Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen. Die Mieter der Erdgeschosswohnung mussten jedoch anderweitig untergebracht werden, da die Räume nicht mehr bewohnbar waren.

Zur Brandursache konnte bis jetzt nichts festgestellt werden - die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert