Lutz Vorbach gewinnt beim Senioren-Winterchampionat

Letzte Aktualisierung:
7409440.jpg
Sieger beim Diskuswerfen in der Altersklasse M70: Lutz Vorbach aus Gangelt. Foto: Archiv Hamacher

Geilenkirchen. Lutz Vorbach aus Gangelt hat beim Senioren-Winterchampionat des Deutschen Leichtathletikverbandes in Erfurt das Diskuswerfen der Altersklasse M70 gewonnen.

Die Scheibe flog auf 38,44 Meter. Am Tag zuvor konnte der für den SV Schlafhorst aktive Gangelter bereits Kugelstoß-Silber einheimsen. Die Weite hier: 12,37 Meter. Sein Clubkollege Peter Speckens erkämpfte mit Hammer (40,28 Meter) und Diskus (35,50 Meter) jeweils Silber.

Hans Borgmann (VSV Grenzland Wegberg) katapultierte den Speer auf 20,96 Meter. Er erhielt Bronze. Hinzu kam Platz fünf im Hochsprung (1,05 Meter). Ebenfalls Platz drei holte Andreas Müller (TV 1860 Erkelenz). Er lief 800 Meter in 2:09,72 Minuten. Tags darauf legte der Neu-M50er über 400 Meter Platz sechs drauf – in 58,02 Sekunden. Alfred Reinhardt (SV Schlafhorst) preschte als Vierter über 60 Meter Hürden in 10,03 Sekunden knapp an Edelmetall vorbei. Felix Hoppe musste über 60 Meter (11,07 Sekunden) mit Rang sieben zufrieden sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert