Löscheinheit Breberen ehrt seine Mitglieder

Letzte Aktualisierung:
11978840.jpg
Bürgermeister Bernhard Tholen (links), Ortsvorsteher Günter Dammers (4. v. r.), Jubilar Dieter Nießen (Mitte mit Urkunde), Helmut Görtz (Fachbereichsleiter Ordnung & Soziales der Gemeinde Gangelt; 2.v.r.), Günter Paulzen (Leiter der Feuerwehr; rechts). Foto: Oliver Thelen
11968328.jpg
x

Gangelt-Breberen. Die Löscheinheit Breberen hatte alle Mitglieder sowie einige Ehrengäste zu ihrer Versammlung eingeladen. Der Grund war die Verleihung des Feuerwehrehrenzeichens des Landes NRW in Silber an den Kameraden Dieter Nießen durch Bürgermeister Bernhard Tholen.

Seit 25 Jahren ist Dieter Nießen in der Löscheinheit Breberen der Feuerwehr Gangelt aktiv. Als erster Maschinist des außer Dienst gestellten Löschgruppenfahrzeuges LF 16-TS und der aktuellen Gerätewagen-Logistik trägt er wesentlich dazu bei, dass die Löscheinheit jederzeit die Fahrzeuge im besten Zustand hält. Bekannt ist er in der Löscheinheit für seine Zuverlässigkeit und Sorgfalt. Darüber hinaus engagiert er sich auch seit vielen Jahren in der Ausbildung der Jugendfeuerwehr. Daher ließ Wehrführer Günter Paulzen es sich nicht nehmen ihm zusätzlich die Ehrennadel der Feuerwehr Gangelt in Silber zu verleihen. Löscheinheitsführer Daniel Rulands und sein Stellvertreter Heiko Dreßen überreichten im Namen der Löscheinheit eine Statue des heiligen Florians, dem Schutzpatron der Feuerwehr.

Einsatz wird gewürdigt

Der Leiter der Feuerwehr Gangelt, Günter Paulzen, nutzte den festlichen Rahmen auch für weitere Ehrungen. In vielen Jahren haben die Kameraden Leo Scheuven, Franz-Josef Dreßen, Peter Simons und Hans-Rainer Krüchten das Bild der Löscheinheit Breberen geprägt. Von den vier Mitgliedern der Ehrenabteilung haben viele Kameraden das Feuerwehrhandwerk gelernt und auch heute sind sie noch aktive Teile der Gemeinschaft. Daher erhielten sie die Ehrennadel der Feuerwehr Gangelt in Gold. Zudem hatte Günter Paulzen als Leiter der Feuerwehr Gangelt noch zwei Ehrennadeln in Silber mitgebracht, die er gerne der Löscheinheitsführung Daniel Rulands und Heiko Dreßen verlieh, die zusätzlich auch noch in der Ausbildung junger Feuerwehrfrauen und -männer aktiv sind.

Auch Beförderungen standen an diesem Abend an. Der stellvertretende Einheitsführer Heiko Dreßen wurde nach erfolgreicher Zugführerausbildung zum Brandinspektor befördert. Drei weitere Kameraden hatten mit dem Besuch der Truppführer Ausbildung den Grundstein für eine Führungslaufbahn bei der Feuerwehr gelegt. Daher wurden Christopher Drießen, Dominik Drießen und Andreas Vergossen zum Unterbrandmeister befördert.

Goldene Ehrennadel für Paulzen

Eine Überraschung hatte Bürgermeister Tholen noch in der Tasche. Viele Menschen erhielten für ihre Bemühungen um die Feuerwehr der Gemeinde Gangelt bereits die Ehrennadel der Feuerwehr Gangelt vom Leiter der Feuerwehr Günter Paulzen. Er selbst war aber bis heute nicht Träger dieser besonderen Auszeichnung. Das änderte Tholen an diesem Abend und verlieh Paulzen die Ehrennadel der Feuerwehr Gangelt in Gold für seine langjährigen Verdienste.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert