Übach-Palenberg - Lkw beschädigt Bahnschranke und flüchtet

Lkw beschädigt Bahnschranke und flüchtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Blaulicht
Die Polizei sucht den Verursacher des Unfalls und Zeugen. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa Foto: Patrick Pleul/Archiv

Übach-Palenberg. Eine Bahnschranke im Übach-Palenberger Stadtteil Frelenberg ist am Donnerstag bei einem Unfall von einem Lkw beschädigt worden. Der Fahrer des Wagens hat sich danach vom Unfallort entfernt.

Um 16.30 Uhr fuhr der Fahrer eines Lastkraftwagens mit blauem Anhänger und roter Plane trotz roter Ampel über einen beschrankten Bahnübergang an der Teverenstraße. Die Schranke schloss sich in dem Moment bereits und geriet zwischen den Wagen und seinen Anhänger. Sie wurde beschädigt und brach ab. Der Fahrer fuhr danach einfach weiter.

Ein Mercedes-Benz, der hinter dem Lkw fuhr und als erstes Fahrzeug vor den Schranken hielt, drehte nach dem Vorfall und fuhr in Richtung Geilenkirchener Straße zurück.

Die Fahrerin eines nachfolgenden Autos legte die Schranke zur Seite und informierte die Polizei.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Heinsberg unter 02452/9200 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert