Lichtbildervortrag über das bekannte „Tor zur Welt“

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. „Hamburg – das Tor zur Welt“ steht im Mittelpunkt eines Lichtbildervortrags von Gerd Braun aus Übach-Palenberg, zu dem die Europa-Union Geilenkirchen Mitglieder und Gäste einlädt.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 9. Februar, im „Haus Basten“, Konrad-Adenauer-Straße (Eingang: Friedlandplatz) in Geilenkirchen, statt. Los geht´s an diesem Abend um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

In dem Vortrag geht es um die Hansestadt Hamburg, die als „Tor zur Welt“ berühmt ist. Sie verfügt seit wenigen Wochen über ein spektakuläres Wahrzeichen: die Elbphilharmonie. Es scheint, als wären die lange Bauzeit und die Kostenexplosion des neuen Wahrzeichens bereits vergessen.

Kein Wunder, denn das 110 Meter hohe und gläserne Konzerthaus auf dem historischen Kai-Speicher A am Eingang zur Hafen-City dürfte nach Meinung zahlreicher Experten sehr bald eine touristische Attraktion wie die Oper im australischen Sydney werden. Von der Plaza in 37 Metern Höhe bietet sich dem Besucher ein grandioser Ausblick auf den Hamburger Hafen, das Stadtzentrum, die Speicherstadt, auf den neuen Stadtteil mit seinen modernen Bauten und die Hafen-City.

Michel und Reeperbahn

In dem Vortrag geht es auch um weitere Wahrzeichen Hamburgs. Dazu gehören die St. Michaeliskirche – auch Michel genannt – als eine der schönsten Barockkirchen Norddeutschlands, das Museumsschiff „Rickmer Rickmers“, der Rathausmarkt mit den Alsterarkaden und natürlich die Vergnügungsmeile Reeperbahn. Weiterer Anziehungspunkt ist die Speicherstadt mit ihren Backsteinbauten. Seit 2015 ist sie ein Unesco-Weltkulturerbe. Ein Highlight ist auch der Hamburger Hafen – der zweitgrößte Hafen Europas.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert