„Lets party 2”: Feiern für den guten Zweck

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
Das wird ein Fest: Charity-Org
Das wird ein Fest: Charity-Organisator Norbert Zehnpfund (l.) nimmt für seinen neuesten Event „Lets Party 2” nicht nur den bekannten „Schlageronkel” Norman Langen, sondern auch Newcomerin Alina Sebastian mit ins Boot. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Bislang hat Norbert Zehnpfund eigentlich immer alles richtig gemacht. Und warum soll ausgerechnet dieses Mal etwas schiefgehen? Mit seinem Freudenpegel steht es derzeit zum Besten.

Denn der Mann, der hinter der „Aktion Kinderlachen” steht, die schon an zwei aufeinanderfolgenden Jahren mit jeweils zwei Veranstaltungen die „White-Xmas-Night” in die Übacher Stadthalle und Geld in die Kassen für Kinder brachte, läuft gerade auf Hochtouren.

Das ist kein Wunder, schließlich steht mit der neuesten Auflage von „Lets Party” für den ehemaligen Manager wieder ein Highlight auf dem Plan. Denn die erste Auflage im Sommer 2011 brachte unter freiem Himmel viele hundert Menschen zusammen, die für einen guten Zweck Party machten. Das soll auch am Samstag, 25. August, ab 18 Uhr wieder so sein. „Ziel ist es wieder, Menschen mit Freude am Feiern und einem Herz für Kinder für den guten Zweck zusammenzubringen”, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung.

Dazu wird die neueste Zusammenkunft zum „Feiern für den guten Zweck” aber in die Halle verlegt. Genauer gesagt in die bislang als Veranstaltungshalle wenig genutzte Waschkaue an der Carl-straße. „Wir haben mit dieser Halle optimale Voraussetzungen, um noch mehr Menschen zu begeistern”, ist sich Norbert Zehnpfund sicher. 1250 Gäste waren es im Sommer vor einem Jahr, Ziel ist nun eine Verdopplung dieser Zahl. Und wer Zehnpfund kennt, der weiß, dass er mit akribischer Genauigkeit nichts dem Zufall überlässt.

Der Effekt - viele Spenden zugunsten der Kinder in Not helfenden „Aktion Kinderlachen” - soll sich so noch vervielfältigen. Doch alleine mit ausgesuchtem Catering und einem tollen Getränkeangebot, sowie einem Eintrittspreis, der als Spende über die eigens eingerichtete Homepage www.aktionkinderlachen.de registriert wird, können noch keine Partygäste generiert werden.

Dazu gehört auch ein volles Pfund Musik, wie der Chef selbstverständlich anfügt. Live übernehmen das neben der Bands „Allegro” auch der erfolgreiche Frelenberger Stern am deutschen Schlagerhimmel, Norman Langen. Er wird sicherlich nicht nur ein paar Auszüge aus seiner aktuellen Platte dabeihaben, sondern auch ganz neue Stücke präsentieren.

Doch damit nicht genug „Live-Acts”: Alina Sebastian, die nicht nur in einer Casting-Show ihr überragendes Können bewies, sondern auch mit selbst komponierten Stücken zu brillieren weiß, ergänzt das Live-Angebot. Aus der „Konserve” kommen die größten Party-Hits aller Zeiten, die „DJ Bernd” immer dann nachschiebt, wenn gerade niemand auf der Live-Bühne steht. Die ist übrigens mit feinster Technik bestückt, alleine eine 60 Quadratmeter messende Videowand steht für ganz besondere Effekte bereit.

„Wer jetzt noch immer nicht überzeugt ist: Der Erlös der Veranstaltung geht an das Mutter-Kind-Zentrum in Geilenkirchen sowie an die Kinder- und Jugendarbeit der Freunde der Kammermusik in Übach-Palenberg”, schließt Norbert Zehnpfund und lächelt wieder. Denn er weiß, dass sein Angebot auch dieses Mal wieder für volle Kassen beim „guten Zweck” sorgen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert