Geilenkirchen - Lastwagen kippt in den Straßengraben: Zwei Verletzte

Lastwagen kippt in den Straßengraben: Zwei Verletzte

Von: Udo Stüßer
Letzte Aktualisierung:
20171214_000120735249b993_c1_feuerwehr.JPG
Während der Fahrer und der Beifahrer im Rettungswagen vom Notarzt behandelt wurden, sperrte die Polizei die Straße. Foto: Stüßer
20171214_000120735249b993_c1_feuerwehrzwei.JPG
Während der Fahrer und der Beifahrer im Rettungswagen vom Notarzt behandelt wurden, sperrte die Polizei die Straße. Foto: Stüßer

Geilenkirchen. Zwei Verletzte forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der B 56 bei Geilenkirchen-Immendorf. Ein mit Blumen beladener Lkw war in den Graben geraten und umgekippt.

Gegen 15.05 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein. Unter der Einsatzleitung von Ralph Dechene rückten die Löscheinheiten Geilenkirchen, Süggerath, Waurichen, Prummern, Würm und die Verwaltungsstaffel mit neun Einsatzfahrzeugen aus.

Während der Fahrer und der Beifahrer im Rettungswagen vom Notarzt behandelt wurden, sperrte die Polizei die Straße. Die rund 40 Feuerwehrleute streuten die Straße ab, weil Kraftstoffe ausgelaufen waren und stellten den Brandschutz sicher, bis ein Kranwagen eintraf, um den Lkw zu bergen .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert