Landesehrenpreis für Lebensmittel für vier Unternehmen aus dem Kreis

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Insgesamt 93 Unternehmen aus verschiedenen Branchen der nordrhein-westfälischen Ernährungswirtschaft sind von der NRW-Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Christina Schulze Föcking (CDU) mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel ausgezeichnet worden.

„Der Landesehrenpreis zollt den Unternehmen Anerkennung, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders im Bereich der Lebensmittel und Ernährung engagieren und sich aktiv gesellschaftlichen Forderungen stellen“, erklärte die Ministerin. Der „Landesehrenpreis für Lebensmittel des Landes Nordrhein-Westfalen“ wird jährlich vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen. Ministerin Schulze Föcking gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihrer Auszeichnung und überreichte die Urkunden im Düsseldorfer Maxhaus.

Zu den ausgezeichneten Unternehmen gehören vier aus dem Kreis Heinsberg: Bonback GmbH & Co. KG (Übach-Palenberg), Feinbäckerei Otten GmbH & Co.KG (Erkelenz), Dieck & Co Erfrischungsgetränke OHG (Hückelhoven) und Gebr. Bertrams GmbH & Co. KG Fruchtsaftkelterei (Wegberg).

Neben Kriterien, die die Qualität und den Geschmack der Lebensmittel beurteilen, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, Bezahlung nach aktuellen Tarifen, Engagement für Nachhaltigkeit oder Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert.

Weitere Voraussetzung für die Verleihung des Landesehrenpreises ist, dass die Unternehmen im selben Jahr eine Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold für mindestens eines ihrer Produkte erhalten haben.

Mit dem Landesehrenpreis sollen nach Darstellung der Ministerin Image und Bedeutung von Nordrhein-Westfalen als Standort für nachhaltige Lebensmittelproduktion gestärkt und auf die Bedeutung der Ernährungsbranche in und für Nordrhein-Westfalen hingewiesen werden. Mit rund 400.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist die Lebensmittelbranche einer der wichtigsten Wirtschaftszweige und größten Arbeitgeber des Landes.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert