Geilenkirchen - KW-Cup: Trotz tropischer Hitze macht keiner schlapp

KW-Cup: Trotz tropischer Hitze macht keiner schlapp

Von: Markus Bienwald
Letzte Aktualisierung:
10489944.jpg
Aber Könner wie der in der U21 an Eins gesetzte Martin Ossadnik machten selbst bei nahezu tropischen Temperaturen und langen Ballwechseln nicht schlapp. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. 30 Spiele standen am ersten Turniertag auf dem Plan, die gleiche Anzahl noch einmal am gestrigen Freitag. Nur heute wird es beim von unserer Zeitung mitpräsentierten KW-Cup des TC Rot-Weiß Geilenkirchen etwas ruhiger zugehen.

„Wir sind total zufrieden, denn alles hat geklappt“, freute sich die Turnierverantwortliche Ulla Symens. Mehr als zwölf Stunden Tennis am Stück pro Tag hinterließen bei bis zu fünf Matches pro angetretenem Spieler in den Altersklassen U14 und U21 natürlich auch ihre Spuren. Aber Könner wie der in der U21 an Eins gesetzte Martin Ossadnik machten selbst bei nahezu tropischen Temperaturen und langen Ballwechseln nicht schlapp.

Sehr empfehlenswert ist natürlich auch ein Besuch am morgigen Sonntag, denn dann werden nicht nur die besten der bisherigen Altersklassen ausgespielt, sondern mit dem Charity-Turnier auch etwas für den guten Zweck getan.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert