Geilenkirchen - KW-Cup: Rot-Weiß Geilenkirchen feiert mit Tennis und Torte

KW-Cup: Rot-Weiß Geilenkirchen feiert mit Tennis und Torte

Von: maat
Letzte Aktualisierung:
15105260.jpg
Peter Philipp (r.) und Ulla Symens (2.v.r.) vom Turnierausschuss freuten sich mit Michael Kämpgen (l.) von der Kreissparkasse Heinsberg und dem stellvertretenden Bürgermeister Leo Kuhn (2.v.l.) über die Leistungen der U21-Herren mit Maurice Bauens (3.v.l.), Paul Meuwissen (4.v.l.), Tim Gennes (4.v.r.) und Moritz Borges (3.v.r.). Foto: Maat

Geilenkirchen. Zur Halbzeit des von unserer Zeitung mitpräsentierten KW-Cups war es für die Turnierverantwortlichen vom Tennisclub Rot-Weiß Geilenkirchen auch an der Zeit, einmal „Danke“ zu sagen. „Schließlich feiern wir mit dieser Auflage den 25. Geburtstag der Turnierserie“, so Rot-Weiß-Vorsitzender Egbert Symens.

Und wie das bei solch einer Geburtstagsfeier so üblich ist, gab es viele Gäste und einen leckeren Kuchen, die Turnierchefin Ulla Symens in Auftrag gegeben hatte. Den Anschnitt durfte Vorsitzender Egbert Symens höchstpersönlich vornehmen, die Beköstigten waren alle Weggefährten der vergangenen 25 Turniere.

„Wir haben alle eingeladen, vom früheren Schirmherren über Sponsorenvertreter bis zu den ehrenamtlichen Helfern, ohne die dieser Aufwand gar nicht zu schultern wäre“, so Ulla Symens. Zur lockeren Runde der Helfer gesellte sich gleich auch der sportliche Höhepunkt der ersten Turnierhälfte. Denn mit den Herren der U21 – ein Damenfeld konnte mangels Bewerberinnen nicht angeboten werden – standen echte Könner auf den Plätzen.

Am Ende siegte in der Hauptrunde Tim Gennes vom TC Grün-Weiß Aachen in einem spannenden Match mit 4:6, 7:6 und 10:7 gegen den an eins gesetzten Moritz Borges (Dinslakener TG Blau-Weiß).

In der Nebenrunde gelang Paul Meuwissen (TC Grün-Weiß Aachen) mit 6:2 und 6:4 ein überzeugender Sieg über Maurice Bauens. „Ein tolles Feld mit wirklich hochklassigem Tennis“, lobte Ulla Symens die gezeigten Leistungen. In ihre Dankesworte für die Teilnehmer schloss sie natürlich auch deren Betreuer, Freunde und Familien ein, die auch ihren Teil zur sehr familiären Atmosphäre beim von der Kreissparkasse Heinsberg und der west gesponserten KW-Cup beitragen. Feiern durften sicherlich auch noch die Jungs aus der Altersklasse U14, auch hier war es mangels weiblicher Bewerberinnen eine reine Herrenrunde, die um den Sieg spielte.

Hier siegte überdeutlich Mats Hermanns (TC Grün-Weiß Aachen) ohne Satzverlust vor Lukas Nehl (TK Kurhaus Aachen), Simon Keller (TG Rot-Weiß Düren), Yannik Ziegenhagel (TG Rot-Weiß Düren) und Jonas Rodemeyer (THC Hürth Rot-Weiß).

In dieser Woche greifen noch die Altersklassen U12 (Jahrgänge 2005 und jünger) und U16 (Jahrgänge 2001/02) ins Turniergeschehen ein. Ihre Finaltage sind für Donnerstag, 10. August, vorgesehen, gespielt wird voraussichtlich immer ab 10 Uhr auf der Clubanlage an der Martin-Heyden-Straße in Geilenkirchen, Gäste sind herzlich willkommen, witterungsbedingte Änderungen natürlich möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert