Kurzfilm-Tage: Beiträge bis Ende August einreichen

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Der Kulturverein Kulturgut! in Geilenkirchen schreibt den Wettbewerb für die 2. Kurzfilm-Tage in Geilenkirchen aus, die im November im Rahmen des Kulturprogramms stattfinden. Gesucht werden Kurzfilme aller Sparten oder Gattungen mit einer maximalen Länge von 15 Minuten.

Filmemacher und Regisseure können ihre Filme bis zum 30. August beim Verein GK Kulturgut! einreichen.

Der Wettbewerb lenkt den Blick auf Kurzfilme aus NRW sowie den grenznahem Gebieten der Niederlande und Belgiens. Behandelt werden sollen aktuelle Themen, ästhetische und technische Tendenzen der Filmkunst sollen aufgezeigt werden. Auch Filme unabhängiger Filmemacher und Produktionen von Filmhochschulen, und engagierter Amateurfilmer können mitmachen. Teilnehmen am Festival kann jede Einzelperson oder Gruppe.

Der Film ist als Datei auf DVD oder USB-Stick einzusenden. Für Videoinstallationen muss neben den Filmdaten auch ein Installationskonzept beigelegt sein.

Die Teilnahmebedingungen: Einsendeschluss ist der 30. August. Eingereicht werden müssen die Filme sowie eine Vita bei: GK Kulturgut! e.V., Stichwort: Kurzfilm, Postfach 1151, 52501 Geilenkirchen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert