Geilenkirchen - Kurzer Schauer macht den Jecken nichts aus

Kurzer Schauer macht den Jecken nichts aus

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
16215763.jpg
Für eine kleine Stärkung beim Rosenmontagszug sorgen die bunten Cupcakes. Foto: Markus Bienwald
16215771.jpg
Das Prinzenpaar Gerd I. und Irene I. haben den blauen Himmel und die gute Laune für sich gepachtet. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. In seiner Geschichte hat die Karnevalsgesellschaft (KG) „Lott se loope“ aus Immenwauweiler als älteste KG im Stadtgebiet von Geilenkirchen schon so einiges ausgehalten. Da machte auch der kurze, aber heftige Schneeschauer den Jecken bei ihrem Rosenmontagszug nichts aus.

Angeführt vom Prinzenpaar Gerd I. und Irene I. (Maibaum), das gemeinsam mit dem diamantenen Prinzenpaar Paul und Anneliese Maibaum das Sessionsmotto „Uns’re jecke Tradition: Wie der Vater so der Sohn“ bildete, zog der Zug ab Apweiler hinein ins bunt geschmückte Immendorf.

Auf dem Weg dürfte so mancher einen medizinischen Rat von den närrischen Ärzten und ihren gleich mitgebrachten Patienten bekommen haben. Leckere Sachen gab es dafür bei den wunderschönen Muffins, die mit bunten Kostümen und bester Laune dem teils launenhaften Montagswetter trotzten. Ob sich der Besuch aus tausend und einer Nacht ebenfalls wohlgefühlt hat, ist zwar nicht überliefert, dennoch feierte diese schöne Truppe mit den anderen Zugteilnehmern noch bis weit nach Zugende.

Auch in der aktuell 89. Session verzeichnet die Drei-Dörfer-Gemeinschaft einen hervorragenden Zulauf bei allen Veranstaltungen. Und auch der Rosenmontagszug freute sich über insgesamt 21 Gruppen und viele hundert bunt kostümierte Gäste am Zugrand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert