Kreuzrather Schützen: Viel Beifall für das Königspaar

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
15197068.jpg
Das Königspaar Manfred und Andrea Mengeler erntete bei der Kreuzrather Kirmes großen Beifall. Foto: agsb

Gangelt-Kreuzrath. Die Kirmesfeierlichkeiten der St.-Aegidius-Schützenbruderschaft Kreuzrath standen in diesem Jahr unter einem besonderen leuchtenden Stern: Königin Andrea Mengeler stand nicht nur beim Festzug am Sonntagnachmittag im Mittelpunkt. Auch Schützenkönig Manfred Mengeler wurde von den Schützen und der Bevölkerung gefeiert.

Der Festzug und die abschließende Parade wurden zum Triumphzug des Königspaares. Bereits bei der ersten Parade des Kirmessonntages erhielten die Majestäten viel Applaus in der Pilsstraße, die an den Festtagen zur Königsallee wurde.

Bereits zum dritten Mal in ihrem Schützenleben erlebten Manfred und Andrea Mengeler nach 1999 und 2003 besondere Festtage, erneut werden sie keine Minute dieser Kirmes vergessen. Manfred Mengeler ist nunmehr der Kaiser der Herzen in Kreuzrath, denn obwohl er dreimal Schützenkönig wurde, kann er nicht zum Schützenkaiser gekürt werden. Dafür müsste er den Hattrick schaffen und laut Statuten den Holzvogel dreimal in Folge von der Stange holen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert