Konzert, Lesung, Vortrag: Programm zum 150. Kirchenjubiläum

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Die Evangelische Kirchengemeinde Geilenkirchen weist auf einige besondere Veranstaltungen anlässlich ihres Kirchenjubiläums „150 Jahre Kirche Geilenkirchen-Hünshoven“ hin.

Ein Konzert des Handglockenchores „Sound of Bells“ findet am Sonntag, 30. Oktober, ab 18 Uhr statt. Hinter diesem Namen verbergen sich elf Musikerinnen, die alle eine gemeinsame Leidenschaft teilen: das Handglockenspiel. Der Handglockenchor hat dabei seine Heimat in der Region Jülich und seine Wurzeln in Aldenhoven.

Am Donnerstag, 3. November, ab 17.30 Uhr wird ein Vortrag von Pfarrer Friedhelm Schippers angeboten. Er spricht zum Thema „Ludolf Camphausen – von der Wurm an die Spree“, ein geschichtlicher Leckerbissen über einen ganz besonderen Mann aus Hünshoven.

Lesung mit Manfred Brüning

Zu einer Autorenlesung mit Manfred Brüning lädt die Kirchengemeinde für Samstag, 12. November, 19.30 Uhr, ein. Der Pastor im Ruhestand liest aus allen drei Büchern seiner bekannten Oldenburg-Krimis. Spannung ist garantiert. Der gelernte Schlosser wurde später Diakon und arbeitete 27 Jahre als Pastor einer Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Ostfriesland. Seinen Ruhestand verlebt er im Ammerland

Ein offenes Adventssingen mit dem Chor „Cantare“ und dem Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Geilenkirchen steht am Samstag, 3. Dezember, um 17 Uhr auf dem Programm. Wer sich auf eine stimmungsvolle Adventzeit freut, ist hier genau richtig – Zeit zum Innehalten, Mitsingen und Zuhören. Veranstaltungsort für alle Termine ist die Evangelische Kirche Geilenkirchen-Hünshoven.

Außerdem findet am Freitag, 18. November, um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche ein Jugendgottesdienst zum Thema „Update: Gott, bist du da?“ statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert