10118744.jpg

Kommentiert: Aus Frust am Start

Ein Kommentar von Udo Stüßer

Manfred Theves kann lesen. Auch Gesetze und Verwaltungsvorschriften. Er will schnell lernen. Auch Sie können lesen. Sie stellen es in dieser Sekunde unter Beweis. Aber wollen Sie mit dieser Fähigkeit ausgestattet Bürgermeister werden? Sicherlich nicht. Manfred Theves will es.

Warum? Er hegt weder Sympathie für den CDU-Kandidaten Ronnie Goertz noch für den Bürgerlisten-Bewerber Christian Kravanja. Beide Kandidaten sagen ihm nichts. Das frustet ihn. Und viele andere Menschen in der Stadt auch, glaubt er. Nur motzen will er aber nicht. Er will es besser machen. Besser machen als die erklärten Fachleute und Wirtschaftsförderer, die aus seiner Sicht in früheren Zeiten mit vielen Versprechungen im Rathaus angetreten sind und seiner Meinung nach wenig erreicht haben. Manfred Theves ist zumindest ehrlich: Er hält sich nicht für den Messias, den Königsweg zur Lösung aller Probleme kennt auch er nicht. Manfred Theves wird höchstwahrscheinlich die Wahl nicht gewinnen.

Aber er wird sicherlich etliche Stimmen bekommen. Stimmen von denen, die wie er von der Politik enttäuscht sind. Dabei kommt ihm sicherlich auch zugute, dass es in der CDU, gelinde gesagt, noch ein wenig kriselt und dass die Christdemokraten nicht geschlossen hinter ihrem Kandidaten Ronnie Goertz stehen. So manch einer hat da wenig Lust, die Werbetrommel für den eigenen Kandidaten zu rühren. Jetzt wird es noch einmal richtig spannend. Wie verhalten sich die Parteien, die keinen eigenen Kandidaten stellen? Unterstützen sie Goertz? Kravanja? Den unabhängigen Newcomer Theves? Auch wenn der Teverener Kleinunternehmer nicht gewinnt: Seine Kandidatur macht eine Stichwahl wahrscheinlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert