Königin Mona Macht freut sich über ein schönes Fest

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
10825084.jpg
Mona Macht ist die erste Königin der St.-Rochus-Schützenbruderschaft Scherpenseel. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Mona Macht durfte bei der Kirmes in Scherpenseel nicht nur als erste Königin der St.-Rochus-Schützenbruderschaft ein ganz besonders schönes Fest verbringen. Nach einer Woche voller Events mit der gut besuchten Schießwoche gab es an einem Abend im Schützenheim am Scheleberg ein schönes Zusammensein bei guter Musik.

Bei dieser Gelegenheit wurden dann aber auch noch zwei verdiente und langjährige Schützenbrüder ausgezeichnet. Denn Brudermeister Heinz König und Willi Gottschalk sind beide schon seit 50 Jahren der Bruderschaft in „Glaube, Sitte, Heimat“ treu verbunden.

Dazu hatte König, der Motor der Bruderschaft, auch noch ein sehr schönes Gedicht aufgesetzt, das von guten wie von weniger guten Zeiten in der Bruderschaft berichtete, vom Gang der Jahrzehnte und von der Freude, die erste Königin begrüßen zu dürfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert