Kleiner Nachwuchs zeigt sich närrisch

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
11689223.jpg
Geschicklichkeit war beim Schokokussessen gefragt, auch ohne Finger wurden die leckeren Süßigkeiten verputzt. Foto: agsb

Gangelt-Stahe. Die Kindersitzung des Karnevalsvereins Stöher-Sankhas sah diesmal den Nachwuchs im Mittelpunkt. Traditionell eröffnet der Kindergarten Villa Kunterbunt die Kindersitzung.

Auch diesmal zeigte sich der kleine Nachwuchs sehr närrisch und in sehr farbenprächtigen Kostümen. Die Senioren des KV mit Prinz Theo (Lang) und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Karn (Jendrusch) blickten mit viel Stolz auf das Programm. Seit Jahren hat der Kinderkarneval im Rodebachtal einen großen Stellenwert und wird auch angenommen. Das Festzelt war mehr als gut gefüllt, die Kinder hatten am Tage das Kommando.

Die Dreidörfergemeinschaft Stahe-Niederbusch-Hohenbusch ist stolz auf den tänzerischen Nachwuchs, hier hat der KV viele Talente in den eigenen Reihen. Ob die ganz kleinen Lilliputs-Mäuse, die Secret-Shadows, Temptation und die Dancing Devils – das Rodebachtal hat vier starke Tanzgarden. Da staunten nicht nur die zahlreichen Kids, auch die Erwachsenen waren erstaunt und begeistert von dieser Tanzakrobatik.

Auch die KG Schanzeremmele aus Hatterath präsentierten zwei Tanzgruppen. Die Kindersitzung war voller Power. Natürlich durften auch die Spieleinlagen nicht fehlen – unter anderem stand das Schokokussessen auf dem Programm. Hier zeigten einige Geschicklichkeit, durften jedoch beim Essen keine Hände benutzen. Der Andrang war groß, und jeder hatte seinen Spaß.

Begrüßt wurden auch die Freunde der Blauen Funken aus Loverich-Floverich, seit Jahren Stammgast der Kindersitzung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert