Übach-Palenberg - „Kinderlachen“: Auch die neunte Aktion hilft

„Kinderlachen“: Auch die neunte Aktion hilft

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
8685988.jpg
Benefiz-Manager Norbert Zehnpfund (l.) freute sich mit den Kindern der Johanniter-Kita Übach, deren Leiterin Claudia Dankerl (hi., 4.v.r.), sowie den Vertreterinnen des Fördervereins mit Monique Raeune (r.) und Nina Reiß (2.v.r.). Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Neun Mal hat Norbert Zehnpfund mit seiner „Aktion Kinderlachen“ nun schon unbürokratisch und mit einem Fest für den guten Zweck schon geholfen. Bei der jüngsten CD-Präsentation von Linda Feller, die am 9. Mai in der Burg Baesweiler ihren neuen Longplayer „Und immer noch ich…“ vorstellte, sammelte Zehnpfund wieder Spenden für den guten Zweck.

„Wir freuen uns über einen Erlös von 2850 Euro, den wir gerne an zwei Projekte weiterreichen“, so Zehnpfund. Sein Bestreben ist es immer, bei immer leerer werdenden öffentlichen Kassen durch Benefizaktionen mit Spaß Geld für den guten Zweck zu sammeln. 1800 Euro gingen dabei an zwei Kinder aus Übach-Palenberg, die nun anonym über den Förderverein Kinder und Jugend Frelenberg zum ersten Mal in ihrem Leben die Ausstattung für ein Kinderzimmer bekommen.

Weitere 1050 Euro flossen an den Förderverein der Johanniter-Kindertagesstätte in Übach, die damit ein noch bis Herbst 2016 laufendes Projekt zur Verschönerung der Außenanlage mitfinanziert. „Mit Klangpavillon, Sinnespfad, Bienenhotel und unserem renovierten Garten- und Spielhaus haben wir schon einiges geschaffen, das aber noch ergänzt werden soll“, so Leiterin Claudia Dankerl, die sich über das Engagement der Eltern freut. Und für den Herbst 2016 hat sie auch schon ein Dankesfest angekündigt, vielleicht auch mit Stargast, wenn Norbert Zehnpfund seine Verbindungen nochmals spielen lässt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert