Kinder fit im World Wide Web

Letzte Aktualisierung:
internetführersch-foto
Sicher und mit Spaß im Internet unterwegs sein, das können nun 36 Kinder, die in den Sommerferien ihren „Internet-Führerschein” in der Stadtbücherei Geilenkirchen gemacht haben. Foto: Markus Bienwald

Geilenkirchen. Klar, für alle ab 18 gilt: jetzt den „Lappen” machen, um mobil mit dem Auto unterwegs sein zu können. Dass Führerscheine aber auch in anderen Bereichen des Lebens den jüngeren Mitgliedern unserer Gesellschaft wichtig sind, hat die Aktion „Internet-Führerschein” der Stadtbücherei Geilenkirchen gezeigt.

Während der gesamten sechs Ferienwochen konnten Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren dort den offiziellen „Lappen” für das World Wide Web erwerben.

Aufgeteilt in sechs Gruppen zu je sechs Personen lernten die Kinder in jeweils sechs Stunden den gefahrlosen und einfachen Umgang mit dem wohl bahnbrechendsten Medium aller Zeiten. Denn das Netz, da sind sich auch Monika Fuß vom rührigen Team der Stadtbücherei und Wolfgang Eichstädt als Kursleiter sicher, wird immer wichtiger.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert