Kinder entpuppen sich in der Bücherei als Filmexperten

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
6181883.jpg
Die Sieger des Star Wars-Quiz der Stadtbücherei Geilenkirchen: Stefanie Schraudy, Mika Henzler und David Palmen (v.r.). Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Das Team der Stadtbücherei Geilenkirchen ist bekannt für seinen Ideenreichtum, und es weiß auch, den jungen „Leseratten“ etwas zu bieten. So veranstaltete die Bücherei kürzlich ein „Star Wars-Quiz“ für Kinder von acht bis 12 Jahren. Dabei drehte sich alles um die berühmten und beliebten Star Wars-Filme, und hier war echtes Insider-Wissen gefragt.

29 Jungen und drei Mädchen nahmen an dem Quiz teil. Dabei galt es, 26 knifflige Fragen zu beantworten. Dazu noch sollten die Teilnehmer ihre liebsten Star Wars- Helden malen. „Wie waren die ersten Schultage?“, fragte Bücherei-Mitarbeiterin Monika Fuß bei der Begrüßung in die Runde. „Sch...“, kam die prompte Antwort und verlangte den Eltern ein lautes Lachen ab. Denn die Jungen und Mädchen waren zusammen mit ihren Eltern zur Preisverleihung in die Bücherei gekommen und warteten gespannt auf die Bekanntgabe der Gewinner des Quiz.

Drei Hauptpreise wurden unter den richtigen Antworten verlost, und zwar Star Wars-Puzzle, Star Wars-Buch und Star Wars-Poster. Daneben gab es für alle Teilnehmer Star Wars-Lesezeichen sowie als Überraschung Muffins. Letztere hatte das Bibliotheks-Team übrigens selber gebacken. „Wir hatten viele Experten unter den Kindern“, freute sich die Leiterin der Stadtbücherei, Antonia Zaharanski, über die guten Ergebnisse. Monika Fuß und „Experte“ Nico Gärtner gingen die Fragen noch einmal durch, wobei alle Jungen und Mädchen erneut gefordert wurden.

Frage nach dem Regisseur

Da war die Frage nach dem Regisseur von Star Wars noch eine der leichtesten. George Lucas war die perfekte Antwort, die auch die Eltern hätten beantworten können. Bevor die Gewinner gezogen wurden, machte Antonia Zaharanski darauf aufmerksam, dass es in der Stadtbücherei Geilenkirchen rund 60 Medien zum Thema „Star Wars“ zum Ausleihen gibt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert