Kinder des TuS Birgden sind in allen Disziplinen topfit

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
11050994.jpg
Die Jugend des TuS Birgden mit Spaß, Spiel und Spannung beim Aktionswochenende. Repro: agsb

Gangelt-Birgden. Auch in diesem Jahr bot die Kinder- und Jugendabteilung des TuS Birgden ein Aktionswochenende mit vielseitigen Möglichkeiten zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens. 27 Kinder ab dem Geburtsjahrgang 2009 hatten an den Spiel und Sportaktionen in und um die Mehrzweckhalle in Birgden herum viel Spaß.

Neben Hans Ponßen, Ina Budde und Ulrike Schürmann- Priemer, die als offizielle Prüfer dem Verein zur Verfügung stehen, waren zahlreiche Übungsleiter und Helfer im Einsatz. Es war nicht leicht, die große Horde der Kinder beisammen zuhalten, das schöne Wetter lockte stets nach draußen. Denn auch im Freien konnten Teile des Sportabzeichens absolviert werdn.

Neben den klassischen Leichtathletik-Disziplinen stand auch Geräteturnen auf dem Übungsplan: Sprungrolle, Aufhocken, Schwingen an den Ringen, Umschwünge am Reck oder Überschläge auf der Airtrackbahn – die Jugend des TuS Birgden war voller Tatendrang. Auch Seilspringen, Zonenweitsprung oder Radschläge waren für die Kids kein Problem. Zur Belohnung gab es für alle ein großes Pizza-Buffet.

Damit war der Tag noch längst nicht beendet. Der TuS hatte das Angebot gemacht, die Nacht in der Mehrzweckhalle zu verbringen.Doch bevor ans Schlafen zu denken war, stand eine Nachtwanderung auf dem Programm, Gruselgeschichten mit Gespenstern im Birgdener inklusive.

Danach sanken alle müde und erschöpft auf das Matratzenlager in der Turnhalle. Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen war der große Spuk vorbei.

Die Verleihung der Urkunden und Medaillen in Bronze, Silber und Gold folgt, alle erfolgreichen Sportabzeichen-Teilnehmer werden eine gesonderte Einladung erhalten. Und wie in jedem Jahr gibt es neben der Auszeichnung eine Überraschung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert