KG „Lott se loope“ ehrt verdiente Mitglieder

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
11611680.jpg
Für ehrenamtliches Engagement: Heike Hermanns (vorne, 2.v.l.) und Hansi Gralmann (vorne, 3.v.l.) wurden von der „Föderation Europäischer Narren“ mit dem „Narr von Europa“ in Silber ausgezeichnet. Foto: mabie

Geilenkirchen-Immendorf. Die Arbeit im Hintergrund ist ein wesentlicher Faktor des Brauchtums Karneval. Und damit diejenigen, die sonst vielleicht nicht auf der Bühne die jecke Zeit verbringen, auch mal im Rampenlicht stehen, gibt es zur Hochzeit der „fünften Jahreszeit“ natürlich auch Ehrungen.

Die „Föderation Europäischer Narren“ (FEN) nutzte deshalb die Gelegenheit der Kappensitzung der Karnevalsgesellschaft (KG) „Lott se loope“ Immenwauweiler im Saal Werden-Pongs dazu, mit Heike Hermanns und Hansi Gralmann gleich zwei engagierte Ehrenamtler aus den Reihen der KG auszuzeichnen. Ihr Einsatz wurde mit dem begehrten „Narr von Europa“ in Silber feierlich honoriert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert