Karnevalclubs Stöher Sankhaus erstmals mit Kinderprinz

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
13448461.jpg
Der erste Kinderprinz 41-jährigen Vereinsgeschichte.

Gangelt-Stahe. Der karnevalistische Auftakt des Karnevalclubs (KC) Stöher Sankhas aus dem Rodebachtal in der Gaststätte Wolters war in diesem Jahr durch einen geradewegs geschichtsträchtigen Moment geprägt. Erstmals in der 41-jährigen Vereinsgeschichte wurde ein Kinderprinz präsentiert.

Ben Korsten war der Strahlemann des Abends und verteilte nach seiner Proklamierung rote Rosen an die Gäste. Und auch Präsident Theo Lang war sichtlich zufrieden.

Der KC begrüßte an diesem Abend viele Freunde, gemeinsam erlebten die Karnevalsfeunde einen stimmungsvollen Auftakt. Nicht nur der Kinderprinz ist in dieser Session neu bei den Sankhasen, es wird auch zwei neue Veranstaltungen geben.

Die Tanzgruppe Dancing Devils organisiert am 10. Februar ab 19 Uhr im Festzelt nahe dem Pfarrheim die „Devils Dance Night“, einen Tanz-Contest verschiedener Tanzgruppen. Der traditionelle Preiskostümball am Tulpensonntag wird gestrichen. Die neue Auftaktveranstaltung in der Dreidörfergemeinschaft heißt nun „Jeck op… danze, bütze, fiere – die Karnevalsparty an Altweiber“ (23. Februar).

Das Programm startet mit den Kindern des Kindergartens Villa Kunterbunt. Am 12. Februar gibt es einen karnevalistischen Frühschoppen, am 18. Februar die traditionelle Sitzung der Frauengemeinschaft, am 19. Februar eine Kindersitzung. Der Rosenmontagszug startet am 27. Februar um 14.11 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert