Kabelbrand Ursache für Feuer in Apweiler

Letzte Aktualisierung:
Feuer
Über 140 Helfer kämpfen in Apweiler gegen die Flammen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Apweiler. Der Scheunenbrand in Apweiler am frühen Sonntagmorgen ist durch einen Kabelbrand ausgelöst worden.

Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Mit hoher Wahrscheinlichkeit griff der Kabelbrand auf das in der Scheune lagernde Stroh über. Hinweise auf ein strafbares Verhalten haben sich nicht ergeben.

Die Scheune und anliegende Stallungen waren bei dem Brand vollständig zerstört worden. Der Landwirt konnte seine 30 Rinder aber noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert