Geilenkirchen - Jugendfeuerwehr im Team noch stärker

Whatsapp Freisteller

Jugendfeuerwehr im Team noch stärker

Letzte Aktualisierung:
12610630.jpg
Ein Bild aus dem Archiv zeigt Jubilar Anton Jansen (l.) wie er nach der Festmesse zum 50-jährigen Jubiläum im Jahr 2006 bei der kleinen Stärkung zugreift, die Pfarrer Rolf Hannig ihm reicht. In diesem Jahr wird sein Diamantenes Priesterjubiläum gefeiert. Foto: agsb

Geilenkirchen. Die Abteilung II der Jugendfeuerwehr ist eine starke Gemeinschaft von Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren. Damit der Zusammenhalt noch besser wird, organisierten Bernhard Horrichs und seine Ausbilder einen Teamtag der Jugendfeuerwehr.

Ziel des Ausfluges war es, die Bedeutung von Teamwork zu verinnerlichen, gleichzeitig sollte der Spaß nicht zu kurz kommen, deshalb besuchten sie den Snowworld Outdoor-Park im niederländischen Landgraaf. Hier galt es nicht nur Höhen und Tiefen, sondern so manches Mal auch die eigenen Grenzen zu überwinden.

Einige Hindernis konnten nur gemeinsam bewältigt werden. Nach dem kräftezehrenden Klettererlebnis stand noch eine kleine Übung auf dem Programm, bei der die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen konnten. Anschließend gab es einen gemütlichen Abschluss inklusive Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus Stahe.

In der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Gangelt engagieren sich derzeit rund vierzig Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Interessierte Kinder, Jugendliche und deren Eltern können sich unter kontakt@feuerwehr-gangelt.de melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert