Jubiläum: Bürgertreff lädt zum Fest mit Flohmarkt ein

Letzte Aktualisierung:
13261474.jpg
Die aktuellen Mitglieder des Bürgertreffs: Thomas Steinke, Gisbert Klinkhammer, Manfred Voges, Michael Leven, Cornelia Wagner, Susann Beyen, Jürgen Benden und Heike Becker (oben v.l.) und Josef Scholier, Angelika Jendrusch, Gerda-Marie Kobilke, Nicole Abels (unten v.l.). Foto: privat

Geilenkirchen. Seit 2012 engagieren sich Menschen im und für den Bürgertreff – einer Kommunikations-, Informations- und Veranstaltungsstätte von Bürgern für Bürger.

Am Samstag, 19. November, 10 bis 17 Uhr, feiert der Bürgertreff in der Gerbergasse 21 sein vierjähriges Bestehen. Grund genug dazu gibt es allemal. Schließlich bietet der fünfmal wöchentlich stattfindende offene Treff eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten, bei der Menschen zusammen kommen, sich unterhalten, einander zuhören und nachbarschaftliche Hilfen ermöglicht werden. So findet zum Beispiel alle 14 Tage ein Dart- und Bingoangebot und monatlich ein Sprachcafé statt. Wöchentlich lernen Flüchtlinge die deutsche Sprache. Neu im Programm ist das Angebot, an dienstags von 9 bis 13 Uhr Gesellschaftsspiele zu spielen.

Kunst, Märchen und Fachvorträge

Auch künstlerisch geht es beim Bürgertreff zu. Geilenkirchener Künstler stellen jeweils für einige Monate ihre Kunstwerke aus, aktuell zum Beispiel Friedel Heeg, davor Horst Zocher und Gerda-Marie Kobilke.

Von Mai bis Juli fand zudem eine Reihe afrikanischer Länderpräsentationen statt. Von Autorenlesungen über Märchenerzählungen bis hin zu Fachvorträgen über Schmetterlinge, Holzverarbeitung und Wollherstellung ist im Bürgertreff vieles zu finden. Der Bürgertreff ist ein eingetragener Verein und finanziert sich ausschließlich durch Spenden.

Seinen Geburtstag will der Bürgertreff jedoch nicht nur mit Kaffee, Tee und Kuchen feiern. Auch Musik und einen Flohmarkt gibt es beim Fest. Kreative Dekorationen, die von Gästen und Ehrenamtlichen gestaltet werden, werden zum Verkauf angeboten. Für den Flohmarkt sucht das ehrenamtliche Team noch brauchbare Gegenstände. Diese können ab sofort im offenen Treff dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr und dienstags und freitags von 14.30 bis 18 Uhr abgegeben werden.

Helfer sind willkommen

Den Abschluss des Jahresfestes bildet um 18 Uhr der Auftritt von Ralf Simons, Musiker und Musikschulinhaber. Er wird bekannte Songs singen und diese mit seiner Gitarre begleiten.

Das Ehrenamtsteam ist immer auf der Suche nach weiteren Engagierten. Wer sich über ein Ehrenamt im Bürgertreff informieren möchte ist ebenso herzlich eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert