Trancendence Kino Freisteller

Jazz und mehr auf dem Marktplatz: Rote Rosen zu klangvollen Noten

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
Die „Flotten 4”, alias Haral
Die „Flotten 4”, alias Harald Peltzer und Freunde, waren von der SPD aufgeboten worden und trugen mit prima Musik zu einem harmonischen Nachmittag bei. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die SPD nutzt alljährlich mit dem Pfingstmarkt das Umfeld des größten Volksfestes in Geilenkirchen, um sich den aus diesem Anlass in die Stadt strömenden Massen mit Musik und Infomaterial zu präsentieren.

Jazz gehört für die Genossen dazu, und deshalb hatten sie am Pfingstsonntag die „Flotten 4”, alias Harald Peltzer und Freunde, aufgeboten.

Die Jazzmusik des Quartetts war auf dem Marktplatz im Zentrum von Geilenkirchen nicht zu überhören, und so kamen viele neugierig gewordene Menschen an den SPD-Infostand. Hier wurden die Besucher auch von den Spitzen der Geilenkirchener Sozialdemokraten, Parteivorsitzender Dr. Joachim Möhring und Fraktionsvorsitzender Horst-Eberhard Hoffmann, empfangen. Wie auch alle anderen Genossen verschenkten die beiden an vorbeikommende Damen rote Rosen oder Gummibärchen. Bei den jüngsten Gästen waren die knallroten Luftballons sehr beliebt.

Spiele und kommunikative Gespräche rundeten den unterhaltsamen Nachmittag ab, der auch ein politisches Informationsangebot zum Thema „Geilenkirchen und seine Zukunft” beinhaltete.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.