Jahresbestenliste 2013 der Skatfreunde fixiert

Letzte Aktualisierung:
6881989.jpg
Die Jahresbesten mit dem vom Vorsitzenden Peter Speel gestifteten Pokal: (v.l.) Walter Thoennessen, Hubertus Christoph, Franz Josef Speuser.

Geilenkirchen. Der letzte Spieltag der Skatmeisterschaft stand im Zeichen der Christoph-Brüder. Im ersten Durchgang ließen Kartenglück und Spielweise die Brüder etwas unwirsch erscheinen, artikulierten das auch gelegentlich.

Im zweiten Durchgang konzentrierten sie sich auf ihr eigentliches Ziel. Helmut Christoph holte den Tagessieg, und Bruder Hubertus Christoph gewann den Pokal des Jahresbesten.

Die Schlusspartie im Ergebnis: 1. Helmut Christoph 2616 Punkte, 2. Walter Thoennessen 2367, 3. Hans Reiners 2330, 4. Hubertus Christoph 2215, 5. Franz-Josef Speuser 2041, 6. Peter Speel 2004, 7. Thomas Jache 1692, 8. Arno Mikoseit 1144, 9. Hugo Erkens 917, 10. Thom Crombach 655. In der Jahreswertung konnte der lange führende Franz-Josef Speuser den zweiten Platz mit einem hauchdünnen Vorsprung von 18 Punkten retten.

Die zehn Jahresbesten: 1. Hubertus Christoph 16633 Punkte, 2. Franz-Josef Speuser 16331,, 3. Walter Thoennessen 16313, 4 Thomas Jache 15995, 5. Hugo Erkens 15863, 6. Peter Speel 15755, 7. Helmut Christoph 14621, 8. Hans Reiners 13386, 9. Michael Maus 12313, 10. Rudi Plum 9457.

Die offene Meisterschaft im Skat wird fortgesetzt am Dienstag, 28. Januar, um 19.30 im Gerberhaus Geilenkirchen in der Gerbergasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert